Get Adobe Flash player

Zufallsfoto

 Das neugewählte Präsidium: vorne von links nach rechts: Melanie Seger( Requisitenverwalterin), Carolin Wassmer ( Zunftmeisterin), Clemens Rümmele (Materialverwalter).Hinten von links nach rechts: Patrick Zettler( Säckelmeister), Daniel Philipp( Oberzunftmeister) und Claudio Patuto( Zeremonienmeister). Auf dem Foto fehle Schriftführerin Jenny Schindler.Daniel Philipp als Oberzunftmeister bestätigt / Neumitglieder sind gerne willkommen

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag.  Bei der Hauptversammlung der Hinterhager Narrenzunft standen die Neuwahlen der Vorstandschaft (Präsidium im Mittelpunkt). Auf eigenen Wunsch gaben die Präsidiumsmitglieder Julian Faller(Zunftmeister) Manuel Faller( Zeremonienmeister) Christian Zettler( Säckelmeister) und Patrick Köpfer (Materialwart) ihre Ämter ab. Zur Versammlung konnte Oberzunftmeister Daniel Philipp zahlreiche Aktivmitglieder sowie Gönner des Vereins begrüßen.

Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Bruno Schmidt. Bei der anschließenden Totenehrung gedachte man den verstorbenen Mitgliedern sowie Gründungsmitglied Walter Rümmele der kürzlich verstarb. Schriftführer Patrick Zettler informierte in einer Zusammenfassung über die Aktivitäten der Zunft. Es fanden neun Vorstandsitzungen statt, diverse Veranstaltungen befreundeter Zünfte wurden besucht, an vier Umzügen nahmen die Mitglieder teil, eine Mitgliederversammlung wurde abgehalten , beim Fußballgrümpel nahm man teil, ein Ausflug wurde durchgeführt, am Polterabend und der Hochzeit zweier Mitglieder war man dabei, eine Werbeveranstaltung fand statt, das Narrenbaumstellen wurde durchgeführt, der Weihnachtmarkt wurde abgehalten und die Veranstaltungen wie Fasnachtseröffnung im HNZ -Schopf  und Hemdglunki dürften besser besucht werden. Ansonsten war es wieder eine gelungene Saison. Der Zunft gehören zur Zeit 42 Aktive an. Geister&Räuber sechzehn, Husarengarde vier, Burgfelsenhexen zehn, Zunftrat fünf und Burgfelsengumper sieben. Elf Ehrenzunftmeister gibt es und dreizehn Mitglieder beim Narrensome. Gerne sind Neumitglieder in allen Gruppen recht herzlich willkommen.
Säckelmeister Christian Zettler berichtete von mehr Ausgaben als Einnahmen. Kassenprüfer Roland Brunner bestätigte ihm eine gute Kassenführung.
Daniel Philipp lies die zurückliegende Saison nochmals kurz Revue passieren und die Gruppenbeisitzer der Geister& Räuber, des Zunftrates, der Burgzinnengumper, der Burgfelsenhexen und der Husarengarde gaben über ihre Aktivitäten Auskunft.
Nach der Entlastung der Gesamtvorstandschaft die durch Bürgermeister Bruno Schmidt durchgeführt wurde folgten die Neuwahlen der Gesamtvorstandschaft.
Als Oberzunftmeister bekam Daniel Philipp wieder das Vertrauen der Mitglieder geschenkt. Für Zunftmeister Julian Faller wurde Carolin Wassmer gewählt. Für Säckelmeister Christian Zettler wurde Patrick Zettler gewählt der sein Amt als Schriftführer an Jenny Schindler abgab die in Abwesenheit gewählt wurde aber zuvor ihre Zusage gab. Als Zeremonienmeister löst Claudio Patuto Manuel Faller ab und Clemens Rümmele löst Patrick Köpfer als Materialverwalter ab. Requisitenverwalterin bleibt Melanie Seger. Daniel Köpfer wird weiterhin als Beisitzer die Geister&Räuber vertreten, Kurt Schneider den Zunftrat, Gina Weidner die Husarengarde, Mathias Klotz die Hexen und Katja Philipp die Gumper. Als Kassenprüfer wurden Manuel Faller und Werner Zettler gewählt. Patrick Köpfer wird in Zukunft für die Webseite der Zunft verantwortlich sein.
Oberzunftmeister Daniel Philipp bedankte sich bei allen Mitgliedern, der Gemeindeverwaltung, der Burgfelsencompo( Abordnung des Musikverein Rohmatt an den Umzügen) und den bisherigen Vorstandsmitgliedern sowie den neugewählten Mitgliedern. Besonders bedankte er sich bei Burgvogt Daniel und Burgfräulein Ramona. Auch wurden Dankesworte an Bernhard Zettler(Baumstellen) Willi Wassmer und Rolf Kiefer (Fahrzeuge)übermittelt. Mit in die Dankesworte wurde Sonja Schäuble für das Malen des neuen Bühnenbildes und das schon seit Jahren Anfertigen der Urkunden und der Orden genommen. Den Dankesworten des Oberzunftmeisters schloss sich Bürgermeister Bruno Schmidt seitens der Gemeindeverwaltung an und Burgvogt Daniel  auch im Namen von Burgfräulein Ramona. Julian Faller bedankte sich bei Oberzunftmeister Daniel Philipp für die gute Zusammenarbeit.  Oberzunftmeister Daniel Philipp überreichte danach noch an die ausgeschiedenen Präsidiumsmitglieder Julian Faller, Manuel Faller, Christian Zettler, Patrick Zettler und Anja Jaschke Präsente.
Dieses Jahr will man wieder einen Ausflug durchführen.