Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen in der Gemeinde wurden wegen der Corona-Pandemie bis 31. August 2020 untersagt, daher wird der Veranstaltungskalender bis auf weiteres ausgesetzt.

Zufallsfoto

ausflug amffw15cÜber die Herstellung, Lagerung von Wein und Sekt informiert

Häg-Ehrsberg(khr) Auf Einladung ihres Obmannes Karl-Heinz Rümmele besuchten einige Mitglieder der Altersmannschaft der Feuerwehr Häg-Ehrsberg vergangenen Sonntag mit ihren Frauen die Bezirkskellerei Markgräflerland in Efringen Kirchen.

ausflug amffw15bEs war dieses der erste Ausflug der Altersmannschaft mit Frauen. In Efringen-Kirchen wurden sie vom Geschäftsführer der Bezirkskellerei Herrn Rüdlin begrüßt. Diese Besichtigung fand in Verbindung mit einem Hock in Egringen mit den Alterskameraden der dortigen Wehr statt. Auch der ehemalige Obmann der Altersmannschaft aus Egringen Frieder Rösch sowie sein Nachfolger Hermann Sutter nahmen an der von Andreas Frey geführten Führung nach einem Sektempfang teil. Man machte sich ein Bild vom Hereinbringen der Reben bis zum fertigen Wein oder Sekt und stand vor großen Holzfässern und den Lagertanks. Allen gefiel die Führung sehr gut und man bedankte sich bei Andres Frey sowie seiner Frau für die Führung. Nach der Führung ging man zum Mittagessen und danach fuhr man mit dem Bus zum Schützenhaus den höchsten Punkt und konnte über das Tal blicken. Hermann Sutter erklärte die Rebstöcke und sonstige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Egringen. Auch hatte man eine schöne Aussicht in die benachbarte Schweiz und den Flughafen Mülhouse. Nach dem kurzen Abstecher durch die Rebberge besichtigte man das Gerätehaus der Feuerwehr Egringen das von Kommandant Bernd Medam vorgestellt wurde. Nach dem Rundgang fand eine Zusammenkunft mit den Alterskameraden der Egringer Wehr nebst Frauen im Gemeindesaal statt wo man sich einiges zu Erzählen hatte. Am Treffen nahm auch die Vertreterin des Ortsvorstehers Jürgen Schopferer Frau Bärbel Ganter teil die über die Gemeinde Egringen einiges sagte. ausflug amffw15aDanach ging es gemütlich zu und man übergab seitens der Häg-Ehrsberger Alterskameraden noch ein Geschenk an die Egringer Alterskameraden in Form von Speck, Bauernbrot und Obstler das gerne angenommen wurde. Kurz nach 18.00 Uhr machte man sich wieder auf den Heimweg und war sich Einig darüber das man so einen Ausflug wiederholen solle. Am Ausflug waren auch die Kommandanten Ottmar Schäuble und Jürgen Rümmele dabei denen es auch sehr gut gefiel bei den Alterskameraden.