Veranstaltungen

15. Sep. 2019
45. Bergwanderung
21. Sep. 2019 - 05:00PM
Theater in den Bergen
22. Sep. 2019
Theater in den Bergen

Zufallsfoto

gv lf18Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zur 27.Jahreshauptversammlung seit der Zusammenlegung( insgesamt sind es heute schon 53 Jahre) hatte der Landfrauenverein Häg-Ehrsberg seine Mitglieder nach Häg ins Pfarrheim St. Michael eingeladen, weil es im Ehrsberger Schulhaus einen Wasserschaden gab. Hierzu konnte die erste Vorsitzende Gabi Maier eine Vielzahl von Mitgliedern, Ehrenmitgliedern sowie die Vorstandssprecherin der Landfrauen des Bezirks Oberes Wiesental Irmtraud Strohmeier und Vertreterin Elfriede Walleser sowie Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer begrüßen.

Vorsitzende Gabi Maier gab einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten des Vereines im zurückliegenden Vereinsjahr ab. Dem Landfrauenverein gehören zurzeit 45 Mitglieder an darunter 43 Frauen und zwei Männer.
Aus dem Jahresrückblick von Schriftführerin Sylvia Kiefer konnten die zahlreichen Aktivitäten der Landfrauen entnommen werden. Man war an Festlichkeiten befreundeter Landfrauen dabei, besuchte Bezirks und Verbandsversammlungen, traf sich zu einer Informationsveranstaltung über Kalte Platten legen und Garnieren, einem Osterbasteln, einem Kaffeekränzchen, war an einer Silberhochzeit sowie einer Goldenen Hochzeit von Aktivmitgliedern eingeladen, führte wieder das Putzen der Vereinsräume im Ehrsberger Schulhaus durch, der gemütliche Nachmittag auf dem Schäfig war gut besucht, traf sich zu einem Ausflug auf die Insel Mainau, half bei der Bewirtung von Theater in den Bergen mit, backte Kuchen für diverse Veranstaltungen, richtete an Fronleichnam den Altar sowie Blumenteppich her, war für die Pflege des Kriegerdenkmals in Ehrsberg verantwortlich, führte einen Gymnastkkurs durch, war am Erntedankumzug dabei, traf sich bei der Handarbeitsgruppe, führte die Frederick tage an der Angenbachtalschule durch, traf sich zu einer Mitgliederversammlung, traf sich zum Basteln für den Weihnachtsmarkt in Zell wo man wieder einen Stand hatte, traf sich zu einer Weihnachtsfeier, war am Neujahrsempfang vertreten und führte am 2. März den Weltgebetstag der Frauen durch und hielt drei Vorstandssitzungen ab. An diversen Geburtstagen von Mitgliedern war man vertreten. Alles in allem war es wieder ein vollgefülltes Vereinsjahr an Aktivitäten.
Kassenverwalterin Rita Gersbacher konnte von einem positiven Kassenstand Dank der vielen Spender berichten. Die meisten Ausgaben schlugen für Zahlungen an verschiedene Verbände zu Buche. Ihr wurde eine gute Kassenführung bescheinigt.
Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer leitete die Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung.
Maria Philipp konnte für 50 jährige Mitgliedschaft beim Landfrauenverein Häg-Ehrsberg eine Urkunde nebst Blumenstrauß des Vereins aus der Hand von der Bezirksvorsitzenden des Landfrauenverein Oberes Wiesental Irmtraud Strohmeier entgegennehmen. Margarethe Gersbacher welche auch seit 50 Jahren den Landfrauen die Treue hält war verhindert. Ihr wird die Ehrung nachgereicht.
Die Vorsitzender der Häg-Ehrsberger Landfrauen Gabi Maier richtete Dankesworte an die Mitglieder, die Vorstandschaft, die Gemeinde für ihren Jährlichen Obolus, den Männergesangverein und die Trachtenkapelle für ihren Beitrag fürs Putzen der Räumlichkeiten, an Elke Rümmele fürs abhalten des Gymnastikkurses, die Waldarbeiter fürs Tannenreis, Marion Schmidt fürs begleiten beim Singen mit der Gitarre, die Pfarrgemeinde fürs überlassen des Pfarrheims zur heutigen Versammlung , Wilma Schmidt für das besorgen der Getränke und des Essens und bei allen sonstigen Helferinnen und Helfern sowie den Kuchenspendern. Dankesworte richtete auch die zweite Vorsitzende des Häg-Ehrsberger Landfrauenverein Christa Philipp an Gabi Maier im Namen aller aus. Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer richte die Dankesworte des Gemeinderates und der Verwaltung aus. Der Landfrauenverein ist eine Bereicherung des Kulturellen Lebens in der Gemeinde.
Am Samstag, den 17. März findet in Aitern der Landfrauentag mit Crashkurs-Körpersprache mit Referentin Anke Precht statt. Am Montag, den 9. April wird im Vereinsraum im Ehrsberger Schulhaus ein Encaustic-Kurs von Frau Hug durchgeführt. In Wieden findet am Samstag, den 14. April ein Vortrag Körpersprache-Wirkung- Image mit Kirsten Dehmer, Coach für Körpersprache statt. Am Montag, den 23. April laden die Landfrauen zu einem Kaffekränzchen in den Vereinsraum ein. Am Sonntag, den 6. Mai trifft man sich zur Maiandacht in der Ehrsberger Kapelle mit anschließender Einkehr. Ein Herzkissen nähen wird am Mittwoch, den 16. Mai im Vereinsraum durchgeführt. Am Dienstag, den 29. Mai trifft man sich zum Blumen suchen zu Fronleichnam, am Mittwoch, den 30.Mai bei der Kirche in Häg zum Altar richten und am Donnerstag, den 31. Mai zum Blumenteppich legen, Prozession und Aufräumen. Im Juni findet ein Vortrag über Patientenverfügung- Vorsorgevollmacht mit Frau Dr. Schwarz-Marty (Rechtsanwältin) aus Rheinfelden statt. Im Juli werden die Landfrauen eine Familienwanderung an den Kolbenlochweiher des Angelsportvereins Schönau unternehmen. Am Mittwoch, den 18. Juli findet der Großputz in den Vereinsräumen mit anschließendem Vesper statt. Ab September findet wieder ein Gymnastikkurs mit Elke statt.
Kontakt: Gabi Maier 07625/8180 oder meta-maier@t-online.de