Veranstaltungen

Inzidenz LKR Lörrach

    Link zum Corona-Dashboard

Zufallsfoto

gv wfr19Angenbachtaler Wanderfreunde blickten zurück / Neumitglieder herzlich willkommen

Ein Bericht der Redaktion Hinterhag. Zur 46. Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Angenbachtaler Wanderfreunde im Vereinsheim auf dem „ Schäfig“ in Ehrsberg. Was der kleine Verein alles auf die Beine stellt konnte man aus dem Umfangreichen Bericht der Schriftführerin Erfahren. Aber auch die Ehrung langjähriger Mitglieder stand auf dem Programm.

Vorsitzender Jürgen Pflüger der seit fünf Jahren den Verein leitet konnte neben den Aktivmitgliedern auch Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer begrüßen. Er verzichtete auf seinen Rückblick, da ja ein Ausführlicher Bericht der Schriftführerin Christel Pflüger folgt. Zuvor gedachte man den zwei Verstorbenen Passivmitgliedern Mathias Fischer und Erwin Baier. Aus dem Bericht von Schriftführerin Christel Pflüger konnte man entnehmen, dass der kleine Verein an  12 Festveranstaltungen befreundeter Vereine in nah und fern anwesend war, an vier Wanderungen teilnahm, drei Monatshocks durchführte, vier Arbeitseinsätze an und ums Vereinsheim tätigte, zwei Vorstandsitzungen sowie eine Mitgliederversammlung abhielt, eine Sonnwendfeier durchführte, an der 45. Bergwanderung waren wieder einmal zahlreiche Wanderer dabei und man hatte viele Gäste im Weideschuppen( Hier wurde auch eine große Tombola zu Gunsten des DRK Zell durchgeführt Wie Berichteten) , Wegewart Reinhard Walter erneuerte wieder einige Hinweisschilder, am Nachtumzug in Häg und am Fasnachtsmarkt in Zell war man mit einem Stand dabei und der Jährliche Maihock wurde gut besucht. Auch wurde in Happach das Wegekreuz restauriert von Mitgliedern des Vereins.
Aus dem danach folgenden Kassenbericht der langjährigen Kassenverwalterin Waldtraut Rümmele war zu entnehmen, dass der Verein trotz zahlreicher Ausgaben noch ein Plus in der Kasse verzeichnen kann. Eine Ausgezeichnete Kassenführung wurde ihr von den Kassenrevisoren Monika Schwanz und Dieter Muckenhirn bescheinigt.
Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer konnte vier langjährige Mitglieder Ehren. Es waren Dieses: Monika und Andreas Schwanz für 35. Jährige Mitgliedschaft, Martin Fischer für 25. Jährige Mitgliedschaft und Jürgen Pflüger für 15. Jährige Mitgliedschaft.
Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Kiefer überbrachte die Grußworte der Gemeinde und des Gemeinderates und bedankte sich bei den Angenbachtaler Wanderfreunden. Er war sehr Überrascht über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins. Der Verein besteht derzeit aus 15 Aktiv sowie 37 Passivmitgliedern und kann Verstärkung gebrauchen. Jürgen Pflüger bedankte sich bei den Mitgliedern und der Gemeinde. Als nächstes steht eine Adventsfeier am 8. Dezember an. Am 1. Mai gibt es wieder einen Maihock in Happach und am 20. September findet die 46. Bergwanderung ab Haus“ Elisabeth“ in Happach statt. Der Verein will sich auch um eine Ausschilderung zur Lourdesgrotte und dem Stationen Weg in Häg einsetzten sowie die Pflege der Kreuzigungsgruppe in der Häger-Mühle wen diese wieder erstellt ist.
Kontakt: Jürgen Pflüger Hölzle 6   07620/988890